Malta wird Mietverträge mit Blockchain-Technologie registrieren.

Laut einer lokalen Nachrichtenagentur in Malta kündigte der Premierminister des Landes an, dass alle Mietverträge in der Blockchain registriert werden müssen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Joseph Muscat kommentierte die Neufassung des Mietrechts und betrachtete es als Verpflichtung, alle Mietverträge mit Hilfe von verteilten Ledger-Technologien zu registrieren, sie vor Manipulationen zu schützen und nur berechtigten Personen Zugang zu gewähren. Während der Ankündigung kommentierte Herr Muscat die bevorstehende Gesetzesänderung wie folgt:

Jeder Mietvertrag in Malta wird registriert. Das System, mit dem wir die Verträge registrieren werden, ist die Blockchain – Distributed-Ledger-Technologie…. Wir zeigen den Menschen nun den Mehrwert dieser Technologie, indem wir sie auf etwas anwenden, das sie in ihrem täglichen Leben einsetzen werden. Ein solcher Vertrag darf nicht manipuliert werden und nur die Berechtigten können darauf zugreifen. Dies zeigt, wie sich die digitale Transformation auf ihr Leben auswirken wird.

Malta ist eines der freundlichsten Länder gegenüber Blockchain und Kryptowährungen und verfügt über eine der einladendsten Regelungen weltweit. Das Land, das als Blockchain-Insel bekannt ist, hat Hunderte von Krypto-Enthusiasten angezogen, die aktiv nach einem Ort suchen, an dem Kryptos weit verbreitet sind. Darüber hinaus haben sich viele Kryptowährungsbörsen und krypto- und blockchainnahe Unternehmen entschieden, ihren Hauptsitz auf die Insel zu verlegen, um die Vorteile der vorteilhaften Vorschriften zu nutzen.

Der Ansatz, den Malta in Bezug auf Kryptowährungen verfolgt, ist auch mit einigen Warnungen verbunden. Erst vor wenigen Monaten schlug der Internationale Währungsfonds (IWF) vor, dass das Wachstum der Blockchain in Malta ein großes Risiko der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der Wirtschaft der Insel mit sich bringt.

Trotz Warnungen glaubt der Premierminister fest daran, dass Blockchain die Zukunft ist und Kryptowährungen einfach unvermeidlich sind, wobei die Technologie den Regierungen hilft, ihre Prozesse und Systeme durch verteilte Ledger-Technologien zu verbessern. Muscat ist auch der Ansicht, dass mit diesem Übergang zu einer digitalen Wirtschaft Herausforderungen verbunden sind, aber die Regierungen sollten nicht engstirnig sein, wenn es um die Einführung neuer Technologien geht.